„Im Tanz genieße ich das Leben, fühle mich lebendig und vollkommen.”

Bekannt als außergewöhnliche Tänzerin und Dozentin für Reggaeton, Rio Funk, Latin Sportmix, Salsa, Kizomba und Orientalischen Tanz begann Andrea vor 22 Jahren in Dortmund als Lehrerin für Orientalischen Tanz. In den Folgejahren prägte die ausgebildete Sozialpädagogin die Orient- und Latin Tanzszene in Dortmund und Umgebung maßgeblich. Sie tanzt und doziert  sowohl auf Anfänger- als auch auf Profi-Niveau.

Tanzen! Natürlich!! Mit Spaß!!! Für Andrea ist Tanzen die selbstverständliche Ausdrucksmöglichkeit eines jeden Menschen. Daher stehen in ihrem Unterricht persönlicher Ausdruck, Natürlichkeit und Spaß beim Tanzen im Vordergrund. Grundlegende Techniken werden mit Nachhaltigkeit vermittelt. Dabei lässt sie Methoden aus Yoga, Achtsamkeitstraining und Feldenkrais einfließen und legt Wert auf gesundheitliche Aspekte wie Körperhaltung und Fitness.

Andrea hat schon immer getanzt, und stand schon immer auch auf der Bühne. Bereits als 11-Jährige sang und tanzte sie als Solistin in landesweit bekannten Tanzgruppen ihres Heimatlandes Ungarn und erarbeitete Choreographien für deren Auftritte.

Aktuell unterrichtet Andrea die Kurse Rio Funk included Regaetton & Booty Dance und Latin Moves – Solo Tanzmix

Vita:

    • Beginn ihrer tänzerischen Kariere mit elf Jahren
    • Seit mehr als 20 Jahren nebenberufliche Tätigkeit als Dozentin
    • Zahlreiche künstlerische Projekte als Solistin und in
      verschiedensten Ensembles in Ungarn und Deutschland
    • Langjährige tänzerische Ausbildung u. A.  in Salsa (verschiedene Stilrichtungen), Kizomba, Bachata, und Orientalischen Tanz.
    • Fortbildungen in Reggaeton & Rio Funk
    • Ausbildung in Kizomba u.A. bei Romaric Nzomwita