Tanja Bienwald

„Tanzen bedeutet für mich Lebensfreude, Weiblichkeit und Körpergefühl.
Ein Gefühl, das im Zusammenspiel mit anderen Menschen entsteht und ein Geschenk, das ich weitergeben möchte.”

In Tanjas Unterricht steht neben dem Erlernen der Technik vor allem die Freude am Tanzen Mittelpunkt. Sie ist eine geduldige und empathische Lehrerin, die dir das Tanzen von den ersten einfachen Schritten bis hin zu nuancierten Kombinationen vermittelt. Dabei stehen nicht Choreographie und Figuren, sondern Spaß und Körpergefühl im Vordergrund.

Tanja ist Dozentin für Salsa Cubana und Rueda, Bailes Populares Cubanos mit Son, Mambo und Cha Cha Cha, Merengue und Bachata.

Vita:

    • Stilistisch beeinflusst vor allem durch Birgit Gahman,
      Yorgenis Danger und Laine Quesada Abreu
    • Ausgebildet in Turniertanz mit den Schwerpunkten
      Standard und Latein
    • Studienreisen nach Kuba, wo sie authentische
      kubanische Tanzkultur erlebte