Yorgenis Danger kurz “Yoyo” ist ein charismatischer Ausnahme-Tänzer und ein enthusiastischer und sehr beliebter Dozent. Seine Ausbildung zum Tänzer, Choreografen und Tanzlehrer erhielt er in Kubas (Tanz)-Hauptstadt Havanna.

Yorgenis lebt seit 2008 in Deutschland und arbeitet als renommierter Künstler und Dozent im In – und Ausland. Mit ansteckender kubanischer Lebensfreude vermittelt er exzellentes tänzerisches Können.

Yorgenis ist Tänzer, Choreograf  & Dozent u.A. für Modern Dance, Bailes Populares Cubanos mit Son, Mambo, Cha Cha Cha, Pilon, Mozambique sowie für Salsa Cubana, Rueda de Casino und Afrokubanischen Tanz. Bei salsa tanzen dortmund unterrichtet Yoyo seit 2010 als Gastdozent in Workshops und Projekten alle Altersstufen.

Darüber hinaus leitet Yoyo die privat organisierten, sehr begehrten  Kuba Tanzreisen.

Vita:

    • Ausbildung zum Folklore- und Modern-Dance-Tänzer an der E.N.A.,
      der nationalen Kunstschule Kubas
    • Studium zum Tanzpädagogen an der I.S.A. (Institut für Kubanischen
      Tanz, Havanna), Abschluss mit Auszeichnung
    • Tätigkeit als Lehrer, an der I.S.A.
    • 2002: Erster Preis des Choreographie-Wettbewerbs „Danza” in Havanna
      und Vizemeister der deutschen Salsa-Meisterschaft
    • seit 2008 ein äußerst gefragter, international gebuchter Tänzer, Choreograf und Dozent auf namenhaften Festivals